Co-Autoren:
Wolfgang Maaßen, Margarete May

Pyramideverlag, 2005
360 Seiten
Kart.
mit Vertragsmustern und Formularen auf CD-ROM
17 x 24 cm
ISBN 3-934482-06-6
EUR 78.00

Rezensionen

Zur Übersicht Bücher

Designers´ Contract

Designers´ Contract
Vertragsmuster, Formulare und Musterbriefe
für selbständige Designer


2. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage, mit Vertragsmustern und Formularen auf CD-ROM. Hilft selbständigen Designern und ihren Beratern bei der Gestaltung von Verträgen und der Formulierung der geschäftlichen Korrespondenz. Dieses Handbuch enthält eine Sammlung von Vertragsmustern, Formularen und Musterbriefen für Designer und deren Berater. Die Mustertexte sind ganz auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten und decken fast alle Bereiche ab, mit denen selbständige Designer bei der Ausübung ihres Berufs in Berührung kommen.
Zu dem Handbuch gehört eine CD-ROM, die sowohl unter Windows als auch auf dem Apple Macintosh läuft. Auf der CD sind die meisten Mustertexte im Word- und PDF-Format abgespeichert.
Das Handbuch und die CD-ROM wurden für die zweite Auflage vollständig überarbeitet und erweitert. Die Geschäftsbedingungen und Verträge für Produktdesigner sind komplett neu gefasst. Außerdem enthält das Buch jetzt ein Vertragsmuster für Webdesigner. Das Kapitel zur Anmeldung von gewerblichen Schutzrech-ten wurde um die Anmeldeformulare für das eingetragene Gemeinschaftsgeschmacksmuster und die Ge-meinschaftsmarke erweitert. Und schließlich ist in der Neuauflage ein Extra-Kapitel mit Mustertexten zur Verteidigung von Schutzrechten hinzugekommen.



Rezensionen



Photopresse 3/2006
Gerade (12/2005) neu im Verlag Pyramide von RA Dr. Maaßen, erschienen, bietet das trotz des englischen Titels deutschsprachige Buch von drei renommierten Anwälten(innen) einige auch für Fotografen im Berufsalltag wichtige und sehr hilfreiche Vertragsmuster. Dem Titel entsprechend richtet sich das Buch zwar vorrangig an Designer, aber eben auch an Fotode-signer und stellt damit eine Ergänzung des zur Zeit vergriffenen BFF-Vertragshandbuchs sowie eine Überbrückung bis zu dessen voraussichtlicher Neuauflage Mitte 2006 dar.
Auf 360 Seiten enthält das Werk zahlreiche Vertragsmuster nebst allgemeiner Einführung und Erläuterung einzelner Vertragsklauseln. Besonders praktisch ist die beiliegende CD-ROM, auf der die Texte der Vertragsmuster aus dem Buch für PC und Mac lesbar im Word- und PDF-Format enthalten sind. Inhaltlich gliedert sich das Buch in 15 Kapitel. Für Fotografen von allgemeinem Interesse ist das erste Kapitel, in dem die für die Auftragsabwicklung wichtigsten Vertragsdokumente chronologisch vom Kostenvoranschlag bzw. Angebot über die Auftragsbestätigung bis zur Rechnung und Mahnung dargestellt werden. Im zweiten Kapitel sind u.a. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Fotodesigner enthalten. Andere Muster und Erläuterungen, etwas zu Wettbewerbsbedingungen, Ausstellungsverträgen, Lizenzverträgen, Ideenschutzvereinbarungen oder zum Wahrnehmungsvertrag mit der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst lassen sich recht leicht auch für Fotografen nutzbar machen.
Über den üblichen Umfang von Mustern für Designer und Fotografen gehen die Muster zu Abmahnungen und Einstweiliger Verfügung hinaus. Entsprechende Schritte sollten mit einem Anwalt besprochen werden. Für einige Fotografen dürfen auch die Muster für Arbeits-verträge, Praktikantenverträge oder Verträge mit freien Mitarbeitern von großem praktischem Nutzen sein.
Die Anschaffung des Werkes lohnt sich trotz des auf den ersten Blick stolzen (aber gerechtfertigten) Preises: Zum einen können die Muster und deren Erläuterungen so manchen Gang zum Anwalt ersparen und zum anderen lohnt sich - wenn es dann doch mal notwendig sein sollte - der Gang zum Anwalt um so mehr, je besser man zuvor selbst mit Hilfe der Muster aus dem Buch die Auftragslage beweiskräftig dokumentiert hat.

Rechtsanwalt David Seiler, Mainz